In diesem wählt ihr dann das Zahnrad aus, um zu den Einstellungen zu gelangen. Nicht in die neue Einstellungen-App hat es das Netzwerk- und Freigabecenter geschafft. Relevant sind die dort befindlichen Einstellungen zum Ein- und Ausschalten der Netzwerkkennung, der Datei- und Druckerfreigabe und dem Wechsel zu Freigaben mit oder ohne Kennwortschutz. 3.) Wählen Sie unter “Dieser PC” die Registerkarte “Ansicht” aus, haben Sie ganz rechts im Menüband das Symbol “Optionen”. Fahren Sie mit der Maus über das Symbol, erscheint eine horizontale Linie in der Mitte des Symbols. Öffnet die Ordneroptionen wie oben beschrieben.

  • Wie Sie dabei genau vorgehen, ist weiter oben im Abschnitt „Mit + ‚Neu starten‘ in den abgesicherten Modus gelangen“ beschrieben.
  • Da kann dann Taskleiste und das ganze Gedöns untergebracht werden während der Monitor für die “richtige” Arbeit verwendet wird.
  • Das Gerät unterstützt Multimediadateien, die von Ihrem Netzwerk-Dienstanbieter oder den Anbietern zusätzlicher Dienste autorisiert sind.
  • Wenn Sie sich nicht auskennen, versuchen Sie so wenige Änderungen wie möglich vorzunehmen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Windows 10 Browser Microsoft Edge personalisieren und stellen Ihnen einige interessante Features vor. VPN-Ports verwalten den Datenverkehr zu und von einem VPN-Server. In einigen Fällen sind einige Ports blockiert, sodass die Internetverbindung unterbrochen wird, wenn die VPN-Verbindung hergestellt wird. Daher müssen Sie einen geeigneten Port auswählen. Einige Windows 10-Benutzer gaben an, dass das Deaktivieren der Kill-Switch-Funktion das Problem der VPN-Blockierung der Internetverbindung behoben hat. Daher ist es eine gute Idee, den Kill-Schalter zu überprüfen.

Wie Kann Ich Den Browser Aktualisieren?

Navigieren Sie im neu geöffneten Internetoptionen-Fenster zum Reiter Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen…. Setzen Sie in der neuen Dialogbox Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen bei Persönliche Einstellungen löschen ein Häkchen rein. Im unteren Abschnitt befindet sich der Button Zurücksetzen…, klicken Sie darauf.

Solche Probleme hängen tatsächlich nicht unbedingt mit dem Hersteller zusammen, sondern können in diversen Ursachen begründet liegen. Möchten Sie Ihren Drucker über das Internet ansteuern, sodass auch mehrere Personen über das Netz auf das Gerät Zugriff haben, ist neben der Sicherheit auch die Prioritätenfrage zu klären. Denn nicht selten kommt es zu einem hohen Druckaufkommen, wenn gerade viele Nutzer gleichzeitig auf das Gerät zugreifen. Entsprechend sollten Sie die Prioritäten für bestimmte Personengruppen oder Druckaufgaben zuvor gesetzt haben. Dafür installieren Sie den Drucker mehrmals zusammen mit den benötigten Treibern und weisen ihm unterschiedliche Bezeichnungen zu. Wählen Sie nun aus der angezeigten Liste Ihren Drucker zur Freigabe aus.

Wo Ist Outlook In Windows 10?

Fast Boot macht den Rechnerstart wesentlich schneller, weil es beispielsweise nicht prüft, ob bootfähige Wechselmedien im Rechner vorhanden sind oder ein Start über das Netzwerk erfolgen soll. Außerdem blendet die Funktion grafische Hinweise auf den Bootvorgang aus, wie zum Beispiel ein Hersteller-Logo. Und es überspringt das Laden von USB-Treibern, sodass Sie eine USB-Tastatur erst mit dem Start von Windows nutzen können und es deshalb vorher nicht möglich ist, das Bios-Setup aufzurufen. Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, wissen Sie, was BIOS ist und was Sie tun sollten, wenn der Computer nicht ins BIOS booten kann.

Online Verkaufsberatung Privatkunden

Nach einem Doppelklick auf das neue Icon fährt Windows herunter und startet im Folgenden mit „Option auswählen“. Windows legt automatisch nach jedem installierten Windows Update einen sogenannten Wiederherstellungspunkt an. Über diesen lässt sich das Betriebssystem einfach auf einen alten Stand zurücksetzen, ganz ohne ein Installationsmedium mit Windows-ISO-Datei wie einen USB-Stick oder eine DVD. Manche Nutzer bekommen auch einen Bluescreen zu sehen und müssen dann reagieren und etwa das OS auf einen alten Stand zurücksetzen. Intern heißt ein Bluescreen übrigens Bug-Screen. Ein solcher Bildschirm ist immer dann zu sehen, wenn sich das Betriebssystem komplett herunterfährt und sich verriegelt, um treiber herunterladen Festplatten-Controller den Kernel vor einem Schaden zu bewahren.